Die 200.000 Einwohner zählende Stadt im Dreiländereck CH-D-F ist eine Architekturmetropole, sichtbar geprägt vom ortsansässigen Weltklassebüro Herzog de Meuron (Elbphilharmonie HH u.a.), von Diener & Diener u.a. In der Agglomeration Basel gibt es allein zwölf Bauten von Pritzker-Preisträgern.

 

Basel hat verstanden, dass Qualität von Qualifikation kommt und wirkt erfrischend offen in der Entscheiderebene für mutige, innovative Lösungen.

 

Die Stadt besticht durch Grandezza und zeigt sich am Puls der Zeit. Der öffentliche Raum bietet einladende Platz- und Ufergestaltung, abwechslungsreiche Grünplanung, Fahrrad gerechte Verkehrslösungen mit manch' gut designter Haltestelle. Exzellente Wohn-, Büro-, Verkehrs-, Schul-, Sakral-, Kulturbauten und Revitalisierungen bezeugen das hohe Schweizer Architekturniveau, innovatives Design vielerorts das feine Gespür für Farben, Materialen und Proportionen - reduziert | unprätentiös | gut.

mainarchitektour  NACH BASEL      

Zweitägige Exkursion zu fein(st)er Architektur, innovativer Stadtplanung

gespickt mit Kunst / Kultur & Loisir

 

05.-06.Sept. 2020, n.n. 2020 / 2021,

Samstag 10:00 Uhr bis Sonntag 16:00 Uhr (1 ÜN) | 2 Tage, 1 Übernachtung (ÜN).

 

Start / Ende der Exkursion:  Basel (CH)
Individuelle Anreise Samstag früh (1 ÜN) oder freitags (empfohlen, 2 ÜN).

Das Angebot gilt mit eigener An- und Rückreise und (Corona bedingt) individueller Hotelbuchung*.

Der Veranstalter hat eine Versicherung für Reiseveranstalter und eine Insolvenzversicherung. 

 

TEILNAHMEGEBÜHR  400 EUR p.P.

PROGRAMM, ANMELDEFORMULAR und REISEVERBINDUNGEN auf Anfrage* via KONTAKT

* bitte mit Reisedatum und vollständigen Kontaktangaben aller mit Ihnen anzumeldenden  Teilnehmer. 

EMPFEHLUNG charmanter, gut und nahe beieinander gelegener Hotels folgt nach ANMELDUNG.

 

PROGRAMM 

Führungen an zwei Tagen gem. Programm: Sa. 10-18 Uhr / So.10-16 Uhr (Änderungen vorbehalten)

Fein(st)e moderne Architektur internationaler Architektenkoriphäen (20er Jahre bis heute),

darunter Herzog de Meuron, Richard Meier (USA), Renzo Piano (IT), Mario Botta, Diener & Diener u.a.m. Sehenswerte aktuelle Projekte von Cruz & Ortiz (ES) mit Giraudi & Wettstein, Christ & Gantenbein wie auch kleinen, feinen Büros mit großen Würfen. Themen: Stadtplanung, Außenraumgestaltung, Wohnbau, Museum / Kulturbauten, Büro- und Geschäftshäuser, Konversionen von Gebäuden und Arealen, Verkehrsbauten, Restaurants, Bars, Sonderbauten wie  die berühmte Maurerhalle mit plastisch gefalteter Betonfassade (60er Jahre) u.a.m.

Rheinufer, kleine Parks, Plätze und Dachterrassen

Dreispitz Areal (Transformation mit Nachverdichtung, Umnutzungen und Neubauten eines Hafen-,  Industrie- und Gewerbeareals)

Merian Gärten und Lehmhaus

optional Fondation Beyeler mit Besuch der EDWARD HOPPER Ausstellung,

optional Außenbetrachtung Schaulager im Dreispitz Areal

entspannende Kaffee-/Mittagspausen an idyllischen Plätzchen, Sitzen am Rheinufer

 

Abend zur freien Verfügung

Erkundung in Eigenregie: z.B. intakte Altstadt, Münster, Rheinufer, Museen, Stadtcasino (HdM, 8/2020 frisch eröffnet) u.a.

 

 

TEILNAHME

Nach Anmeldung erhalten Sie eine Anmelde- und die Buchungsbestätigung (Rechnung) sowie die Empfehlungen der ausgesuchten Hotels in Basel (nebst Kontakt zwecks einfacher Reservierung / Buchung). Nach fristgerechter Gutschrift folgt die Teilnahmebestätigung. Die Exkursion gilt mit Mindestteilnehmerzahl (MTZ. Kommt die MTZ nicht zustande, erhalten Sie Ihre Gutschrift retourniert; alternativ kann die Exkursion zu erhöhter|n Teilnahmegebühr(en) nach Absprache stattfinden. 

 

 

LEISTUNGEN

Organisation und Recherche

Architektur-/ Führungen (de) in Basel gem. Programm

Eintritt

Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel

1x Uferwechseln mit der kleinen Rheinfähre

gemeinsame Pausen während der Führung

* Empfehlung charmanter, gut gelegener Hotels zur indiv. Buchung

(gute Mittelklasse, aktuell gute Storno-Optionen, 8/2020: z.T. sehr gute Angebote)

Information Reiseverbindungen (Bahn) zur indiv. Buchung

Tipps auf Anfrage zur Entdeckung von Basel in Eigenregie

 

 

TEILNAHMEGEBÜHR gilt exkl.

An-/ Rückreise, Hotel / ÜN, alle Mahlzeiten, Getränke, individuelle Extras, persönliche Reiseversicherunge (Haftpflicht, Reisekrankenversicherung) u.ä.m.

 

Individuelle An- / Rückreise à drei Fahrtstunden

via Kfz (330 km) oder Zug: z.B. Frankfurt a.M. (Hbf) / SBB Schweizer Bahnhof Basel



mainarchitektour  NACH MARRAKESCH 

ECHTE FARBEN statt Konfetti

Interkulturelle Bildung & Architektur mit Fokus Lehm | Farben | Material

13.-18. Februar 2021, Sa - Do. über Rosenmontag 

REISEKOSTEN: 1.200 Euro p.P. (in DZ inkl. Frühstück).

*Einzelzimmerzuschlag: 15 Euro / ÜN (gilt für alle allein reisenden Teilnehmer).

PROGRAMM, LEISTUNGEN, ANMELDUNG, Fluginformationen auf Anfrage

Angebot gültig mit Ihrer eigenen An- / Rückreise

(3:45 Std. Direktflug, z.B. von FRA oder F-HHN nach MA RAK).  

Sechs Tage (einschließlich Ankunfts- und Abreisetag) Marrakesch mit fünf Nächten in einer ruhigen Straße eines gepflegten urbanen Umfelds. 3 *** Hotel mit Schwimmpool im Edelviertel Gueliz - 3 km vom zentralen Platz Jemaa-el-Fna der Altstadt, 8 km vom Flughafen RAK entfernt.

Vorurteile in Wissen konvertieren

Tradition und Moderne von einfach bis deluxe entdecken und authentisch erleben

 

PROGRAMM

Anreisetag (Sa., individueller Anflug mittags oder abends), Transfer Flughf. RAK / Hotel. Start in Marrakesch mit kleinem Orientierungsrundgang im Stadtviertel Gueliz und welcome.

 

Drei geführte bildereiche Tage zu wohl ausgesuchten Orten: 

moderne Wohn- und Geschäftshäuser, eine pulsierendr neue Einkaufsmall, historische Sehenswürdigkeiten wie die Königspaläste in der UNESCO geschützten Altstadt,  feine Ausstellungen, zwei Besuche im Zeichen des Modeschöpfers Yves Saint Laurent - Jardin Majorelle und das neue Museum YSL, Stöbern in einem Design shop, zeitgenössische Lehmbauten in der Palmeraie - der Palmenoase vor den Toren der "roten Stadt" mit schöner Überlandfahrt.

Erholsamer Spaziergang in den Olivenhainen des UNESCO geschützten Jardin de la Ménara zum zauberhaften Menara Pavillon am Wasserbecken vor der Kulisse der Atlasgipfel.

Drei gemeinsame Mittagessen und diverse Teepausen an malerischen Ecken - wie Dachterrasse oder Pool eines luxussanierten ehemaligen historischen Palais, das die ganze faszinierende Pracht marokkanischer Handwerkskunst zeigt. 

Goodbye Drink am letzten Abend (Mi.). 

 

Ende des breit gefächerten Programms der m'tour NACH MARRAKESCH morgens am Abreisetag (Do.). Transfer zum neuen, sehenswerten Flughafen RAK (Rückflug mittags / nachmittags). Sie werden wiederkommen!

 

Abende, zwei Nachmittage und ein ganzer Tag zur freien Verfügung. Es gibt viel zu entdecken, wie den Bazar oder das moderne Handwerks- und Designviertel, die vielen kreativ gestalteten öffentlichen Außenbereiche und Parks, die  grünen Innenhöfe alter Riads, eine abendliche Kutschfahrt um die stimmungsvoll beleuchtete historische Stadtmauer und ihre fantastischen Tore, Gewürze, Speisen und Getränke von süß bis dampfend, Dachterrassen, Hamams, vorzügliches Handwerk nach alter Tradition, kreatives modernes Möbel-, Mode- und Leuchtendesign, gekonnte Lichtgestaltung allerorts in Innen-und Außenräumen,gut verarbeitete Stoffe und Lederwaren, 1001 Farben ...

 

LEISTUNGEN in Marrakesch

fünf Übernachtungen in 3*** Hotel inkl. Frühstücksbuffet, drei ortsübliche Mittagsessen, Transfers Flughafen RAK / Hotel / RAK und Besichtigungsorte soweit nicht fußläufig erreichbar, Eintritt, Reiseleitung (de), z.T. Führungen örtlicher Guides (en, fr / bei Bedarf übersetzt ). Informationen zu Flügen und Flugbuchung, allgemeine Reisehinweise sowie Empfehlungen für Marrakesch.

Die Reise gilt inkl. Reiseveranstalter Haftpflichtversicherung und Sicherungsschein für Pauschalreisen. Die Reise gilt exkl. Flug, persönliche Reiseversicherungen, übrige Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, individuelle Extras.

 

Fluggbuchung

Direktflüge emfpfohlen, z.B. 3:45 Fugstd. mit LH ab FRA oder Ryanair ab F-HHN.
Fluginformationen erhalten Sie u.a. bei Anmeldung. 

 

OPTION:

Buchung weiterer Übernachtungen (Empfehlung: Sa.-Sa.) sowie Tipps für Unternehmungen und Ausflüge auf Anfrage.

 

HINWEISE:

Die von VOIGTLÄNDER ARCHITEKTEN seit 2015 jährlich über Rosenmontag durchgeführte Architektur- und Bildungsreise in kleiner Gruppe eignet sich für Reise erfahrene, interkulturell sensibiliserte, selbständig agierende Personen. Die Reise mit persönlicher Note ist kein Rundum-pauschal-all inclusive-Kopf aus-Angebot.

Die Reise ist von der Hessischen Lehrkräfteakademie als Fortbildung über 2,5 Tage anerkannt.

In der 1070 gegründeten Roten Stadt mit rund 900.000 Einwohnern wird arabisch, berbère, französisch und vereinzelt / zunehmend auch englisch gesprochen.
Preisinformation Marrakesch: warme Malzeit 3-7 €, gehobene Küche 12-20 € p.P..